SC Weyhe - Newsartikel drucken


Autor: N/a
Datum: 02.09.2019


Neuer Trainer - 1,5 Spiele, 3 Siege

Unsere 1.C-Jugend startete sehr gut in die neue Saison 2019/20.

Aber zuerst einmal stellen wir unseren neuen Trainer an der Seite der "Nienstermann-Brüder" vor:

Dirk Hofmann

Dirk kommt von der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst, wo er zuletzt die U15 und auch die 1.Herren trainierte. Der A-Linzenz-Inhaber spielte früher selbst sehr erfolgreich Fussball und war unter anderem in der Bundesliga für Borussia Dortmund aktiv. Nach seiner aktiven Karriere hat er auch schon sehr viel Erfahrung als Trainer sammeln können und sich mit dem Erhalt der A-Lizenz einen Namen gemacht.

Wir freuen uns auf den neuen Trainer und sehen in den jüngsten Ergebnissen, dass es passt:

1,5 Spiele - 3 Siege

Nach einigen Testspielen, in denen Mannschaft und Trainer erst einmal zusammenfinden sollten, starteten die Pflichtspiele mit einem Pokalspiel beim OT Bremen. Dieses Spiel wurde allerdings schon kurz vor der Halbzeitpause beendet. Der Grund: OT Bremen lief mit 7 Feldspielern auf und war uns so natürlich spielerisch sehr unterlegen. Nachdem sich dann zusätzlich noch zwei Spieler der Bremer verletzten, pfiff der Schiedsrichter die Partie schon nach rund 30 Minuten ab und wir sind somit in die nächste Runde des Bremer Pokals der C-Junioren eingezogen.

In der Liga starteten wir mit einem 1:0-Auswärtserfolg gegen die BTS Neustadt. Nach einem Tor, resultierend aus einer tollen kurzen Eckenvariante, versäumten wir es einen weiteren Treffer zu erzielen. Mit ein bisschen Glück und einer guten Torwartleistung brachten wir diese Führung über die Zeit und freuten uns über die ersten drei Zähler der Saison.

Das zweite Saisonspiel musste der Gegner des FC Union 60 III augrund von Spielermangel am Vortag absagen. Somit werden uns auch diese drei Punkte in der Tabelle gutgeschrieben. Mit einem guten Gefühl gehen wir nun in die neue Woche und freuen uns auf ein Heimspiel am kommenden Samstag gegen den Gast aus Hemelingen, Anstoß ist um 10.00 Uhr.