header
Hockey 02.03.2020 von Hans-joachim Priebe

Knaben C: Knaben C am 29.2 in HB Huchting

Sa d.29.02   Knaben C in HB Delft. Str.     geg. Hanseat. HC (4:0) 7:0;     geg. Cz Vahr 2 (1:3) 2:3

Till machte sein 1. Spiel in der C-Mannschaft, so hatten wir wieder gerade 6 Spieler zusammen bekommen. Gegen den Hanseatischen HC waren wir diesmal körperlich überlegen und konnten in der 1. Hälfte mit 4:0 in Führung gehen. In der 2. Hälfte konnten wir noch 3 Tore zum 7:0 erzielen.

Mit dem Club zur Vahr 2 hatten wir danach einen schweren Gegner gegen uns, der beim letzten Spieltag mit 1:4 gegen uns verloren hatte. Daher waren sie sehr motiviert. Wir ließen den Club zur Vahr aber diesmal spielen und standen zu weit weg von den Gegenspielern. So gerieten wir schnell auf die Verlierer Straße. Es kam dadurch da der CzV schnell in unseren Schußkreis und zu Penaltys gegen uns die zu Toren führten.. Nach dem 0:2 konnten wir auch einen Penalty zum 1:2 verwandeln. Aber ein Ball der aus dem Schußkreis geschlagen wurde ergab leider den entscheidenden Penalty der zum 1:3 führte. In der 2. Hälfte verteidigten wir gut, ein mögliches Anschlußtor von Till wurde nicht gegeben. Erst 2 Minuten vor dem Ende glückte uns das 2:3. In der letzten Minute wurde uns eine Klare Möglichkeit noch den Ausgleich zu erzielen genommen. Ein eroberter Ball konnte nicht weiter gespielt werden da der Gegner im Schläger eingehakt hatte. Die Schiedsrichter aber ließen weiter spielen nun zum Vorteil für Vahr. Schade wir waren dicht vor dem Ausgleich.

Es spielten: Kian, Jasper, Jonas B, Luis, Till und Levi im Tor

Hockey 24.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Knaben A: Knaben A am 22.2 in HB Huchting

Sa d. 22.02     Knaben A in Huchting      geg. Bremer HC3 (0:3) 1:8;       geg. HC Delmenhorst (1:2) 2:7

Beim letzten Spieltag hatte auch Rotenburg Aufstellungsschwierigkeiten so das wir nur mit Hilfe anderer Mannschaften spielen konnten. Gegen den Bremer HC 3 ergab sich dann ein Spiel bei dem man gut mitspielte. Auch gegen Delmenhorst sah es in der 1. Hälfte mit dem 1:3 noch gut aus. Am Ende konnte Leo noch das 2:7 erzielen. Es Spielten 4 Rotenburger.

Hockey 24.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Mädchen C: Mädchen C am 22.2 beim Bremer HC

Sa d.22.02    Mädchen C beim Bremer HC     geg. GVO Oldenburg 1 (0:3) 0:4 .       geg HC Horn (0:0) 0:2

Trotz mehrerer ausgefallenen Spielerinnen hatten wir eine gute Mannschaft zusammen bekommen. Der Start klappte gegen GVO Oldenburg nicht gut und wir lagen schnell mit 0:2 hinten. Nach einer Umstellung in der Abwehr kamen wir besser ins Spiel und wir trauten uns mehr zu. Wir passten besser auf und ließen GVO nur noch wenige Möglichkeiten gefährlich in unsere Hälfte zu kommen. Leider mussten wir dann doch noch in der 1. Hälfte das 0:3 hinnehmen. In der 2. Hälfte wurde Oldenburg immer unsicherer und wir konnten früh stören. Leider ging der Penalty von uns knapp daneben und nach mehreren guten Möglichkeiten ging der Ball nur gegen den Pfosten.

Im Spiel gegen den HC Horn passten wir gut auf und ließen 18 Minuten kein Tor zu. Man kam gut von der Abwehr aus ins Spiel. Eine Lücke in der Abwehr nutzte Horn dann doch noch für ein Tor. Danach wollte man nochmal schnell vorne angreifen wurde aber mit einer etwas offeneren Abwehr kalt erwischt und musste am Ende noch ein zweites Gegentor hinnehmen. Bei den Staffeln waren wie ganz gut und konnten zusammen mit GVO Oldenburg 2 den 4.Platz erreichen

Es spielten: Hannah Z., Vivien, Johanna, Greta, Tjorven und Hanna W im Tor

Hockey 24.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Damen: Damen Delmenhorst 2/ SC Weyhe am 23,2 in Delmenhorst

So d. 23.02    Damen SCW/ Del 2 in Del. Rosenstr.     geg. GVO Oldenburg 0:7;       geg. HC Moormerland 5:3

Auch am letzten Spieltag spielten einige Spielerinnen von Del 1 mit. Oldenburg war zu stark. Gegen Moormerland konnte man gewinnen.

Es spielte von Weyhe nur Mirijam E. mit.

Hockey 24.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Mädchen D: Mädchen D am 23.2 beim Bremer HC

So d. 23.02     Mädchen D beim Bremer HC.       geg. C z Vahr 2 (4:0) 6:0;       geg. BHC 2 (2:1) 3:2

Die Mädchen D hatten nach ihrem schweren letzten Spieltag diesmal zweite Mannschaften als Gegner. Mit 8 Spielerinnen konnten wir 2 Gruppen bilden die alle 3 Minuten komplett wechselten. Gegen den Club zur Vahr 2 waren wir im Angriff variabel und konnten in der 1. Hälfte 4 Tore erzielen. In der 2. Hälfte blieben wir weiter ohne Gegentor und konnten 2 erzielen.

Mit den Bremer HC 2 hatte man einen stärkeren Gegner, konnte aber dann doch einen 2:1 Halbzeitstand erzielen. Nachdem wir in der 2. Hälfte mit 3:1 führten kam ber BHC noch auf 2:3 heran. Nach den Staffeln erreichten wir den 2. Platz.

Es spielten: Matilda, Liv, Lilly, Hanna, Sibel, Jale, Greta und Tjorven

Hockey 17.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Knaben D: Knaben D am 16.2 in Emden

Sa d. 16.02     Knaben D in Emden     geg. Bremer HC 2 (4:1) 8:4;      geg Club zur Vahr 2 (6:2) 9:3

Mit Brian der sein 1. Spiel machte bekamen wir noch 4 Spieler zusammen und waren mit Till und Jonas unseren Stärksten Spielern angereist. Mit dem Bremer HC hatten wir einen guten Gegner gegen uns, konnten aber mit schnellen Gegenangriffen mit 3:0 in Führung gehen, erst dann kam der BHC auf 1:3 heran. Bis zur Halbzeitpause konnten wir noch das 4:1 erzielen. In der 2. Hälfte konnte der BHC seine Passstärke einsetzen und kam zum 3:4 heran. Jetzt konnten wir mit mehr Konzentration bis zum 6:3 davon ziehen. Am Ende gab es ein 8:4.

Gegen den Club zurVahr 2 konnten unsere Abwehrspieler wechselweise neben Jonas im Angriff spielen. Jonas machte aber durch gute Ballbehandlung gegen eine gute Vahrer Mannschaft die entscheidenden Tore zur 6:2 Halbzeit Führung. In der 2. Halbzeit spielte Vahr defensiv besser und lies nur noch 3 Tore zum 9:3 Endstand zu. Wir gaben 2 Staffeln ab erreichten aber doch noch den 1. Platz.

Es spielten: Till, Jonas, Nino und Brian.

 

Hockey 10.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Knaben C: Knaben C am 8.2.2020 in Moormerland

Sa d. 8.02   Knaben C in Moormerland      geg. Club zur Vahr 2 (4:0) 4:1     geg. HC Moormerland (2:0) 4:0

Das 1. Mal in guter Besetzung machten wir zumindest in der 1. Halbzeit gegen den Club zur Vahr 2 ein gutes Spiel. Man fing die Abschläge vom CzV gut ab und spielte gut zusammen so das man zur Halbzeit 4:0 führte. In der 2. Hälfte machte Vahr andereAbschläge. Wir eroberten nicht mehr so leicht den Ball und waren nachlässiger bei der Chancen Verwertung. Mit einem Penalty erzielte der CzV dann das 1:4.

Gegen den HC Moormerland konnten wir 2 Tore bis zur Halbzeit erzielen. In der 2. Hälfte wollten wir mit 3 Spielern vorne die Bälle erobern dadurch vernachlässigten wir die Abwehr und machten das Spiel vorne zu eng. Erst zum Schluß konnte man in den letzten 20 Sekunden zeigen wie man mit 2 Ballkontakte ein Tor erzielt. Ein sehenswerter Abstoß ergab das 4:0.

 Es spielten: Kian, Nick, Jasper, Jonas, Luis und Levi im Tor!

Hockey 10.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Mädchen C: Mädchen C am 8.2.2020 beim Club zur Vahr

Sa d. 8.02  Mädchen C beim CzVahr    geg. Bremer HC2 0:5;     geg. HC Horn 0:3

Wir hatten wieder gute Gegner und konnten gegen den Bremer HC 2 sogar besser abschneiden wie in der 1. Begegnung wo wir mit 0:8 verloren. Auch gegen den HC Horn wurden in 20 Min. nur 3 Tore zugelassen. Hier konnten wir viele Angriffe abwehren.

Die Staffeln wurden eigentlich gut erledigt und zeigt das wir in guter Besetzung Punkte holen können.

Es spielten: Marita, Hannah Z., Isabel H., Emma, Tjorven, Greta, Johanna und Hanna W. Im Tor.

Hockey 10.02.2020 von Hans-joachim Priebe

Mädchen D: Mädchen D am 9.2 in Leeste

So d. 9.02     Mädchen D in der KGS Leeste.       geg. Bremer HC 1 (0:4) 0:7 ;       geg. HCD (1:5) 2:11

Auch die Mädchen D spielten gegen die besten Mannschaften und es fehlten 3 Stammspielerinnen. Dadurch war man nicht eingespielt. Gegen den Bremer HC 1 merkte man das mit Matilda noch eine Stammspielerin mehr dabei war. So war die Abwehr etwas erfahrener und etwas mehr Angriffe wurden gut abgewehrt.

Gegen Delmenhorst waren dann die 3 Jüngeren Spielerinnen etwas überfordert. Aber wir konnten immerhin 2 Tore erzielen. Bei den Staffeln klappte nicht alles wir können uns aber noch verbessern.

Es spielten: Jale, Lilly, Hanna, Mia, Diana, Isabel Z und Matilda

Hockey 27.01.2020 von Hans-joachim Priebe

Knaben C: Knaben C am 25.1 in Leeste

Sa d. 25.01   Knaben C in d. KGS Leeste     geg. GVO Oldenburg (1:2) 3:4      geg. Hanseatischen HC (1:2) 3:5

Unsere Beteiligung am 2. Spieltag mit 5 Spielern war schon besser als beim 1. Spieltag. Gegen GVO Oldenburg fanden wir schwer ins Spiel und hatten Schwierigkeiten im Spielaufbau, so das Oldenburg leicht zu 2 Toren kam. Als Oldenburg dann mit einer schwächeren Besetzung spielte erzielten wir das Anschlußtor und standen kurz vor dem 2:2. In der 2. Hälfte legte Oldenburg noch ein 3:1 vor. Wir gaben nicht auf und kamen auf ein 3:3 heran. Im letzten Angriff der Oldenburger führte ein Fuß noch zu einem Penalty den Oldenburg zum 4:3 verwandeln konnte. Gegen den Hanseatischen HC spielten wir in Unterzahl. Hier war dann das Umschalten von Angriff auf Abwehr sehr wichtig da ein Spieler fehlte. Wir waren aber in unserem Abwehrverhalten noch nicht gut genug um die Gegenangriffe sicher abzuwehren. Der Beste Spieler vom HHC konnte immer angespielt werden oder konnte leicht an den Ball kommen. So gab es einen 1:2 Halbzeitstand. In dem Bemühen auch hier in der 2. Halbzeit auszugleichen merkte man das ein Spieler fehlte und man konnte einige Tore nicht verhindern aber erzielte noch 2 zum 3:5 Endstand.

Es spielten: Kian, Hannes, Jasper, Jonas und Luis

Beitragsarchiv